Granada Tourist Guide Guía turística de Granada Guida informazioni Granada Granadai vendég kalauz Ghid turistic granadatourist.com Туристическая информация о Гранаде Przewodnik po Granadzie Granada Hauptstadt Information Tourismus Andalusien Guide du tourisme à Grenade Toeristische gids van Granada

Granada


 


Museen in Granada

Museum der Alhambra
Palast von Carlos V de la Alhambra.
Microbus-Alhambra. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonnabend, 09.00 Uhr bis 14.30 Uhr Telefon: 958 22 62 79


Museo de la Alhambra

Das Museum befindet sich im Palast von Carlos V., im Inneren der Alhambra. Es besetzt den südlichen Teil des Erdgeschosses des Palastes und ist unterteilt in sieben Säle (in chronologischer Reihenfolge sortiert), die der Kunst und Kultur des arabischen Spaniens gewidmet wurden. Es wurde im Jahre 1870 geschaffen, um eine hohe Anzahl an archäologischen Funden, zu beherbergen. 1994 wurde es der Alhambra und Generalife zugeteilt.

Museo de bellas artes Museum der schönen Künste
Palast von Carlos V de la Alhambra.
Microbus-Alhambra. Öffnungszeiten: Sommer (von April bis September): Dienstag 14.30 Uhr bis 19.45 Uhr, Mittwoch bis Sonnabend 09.00 Uhr bis 19.45 Uhr. Sonntag 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Winter (von Oktober bis März): Dienstag 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Mittwoch bis Sonnabend 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Sonntag 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Telefon: 958 22 48 43

Das Museum der schönen Künste befindet sich mi Obergeschoss des Palastes. Dieses Museum erhält wichtige künstlerische Arbeiten seit dem 16. Jahrhundert, die Werke von Alonso Cano und Machuca eingeschlossen. Die Skulptur “Cristo” von Jacobo Florentino verdient besondere Aufmerksamkeit. Es gibt weitere Meisterwerke, die aus der Zeit von Barock, Klassizismus und Romantik stammen, wie die von den granadischen Malern aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Ebenso müssen wir Manuel Ángeles Ortiz erwähnen, denn das Mueseum führt eine wichtige Kollektion seiner Kunstwerke von den Serien “Albayzín” und “Paseo de los cipreses” (Zypressenallee).

Museo de la capilla realMuseum der königlichen Kapelle
Kathedrale. Buslinien 3, 4 & 8.
Öffnungszeiten: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Von April bis September öffnet das Museum am Nachmittag zusätzlich von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr.
Telefon: 958 22 92 39

Dieses Museum beherbergt wichtige Werke von hohem historischen und künstlerischen Wert, wie die Krone und der Stab der Königin Isabel und eine Kollektion von passenden Panelen der Künstlerschule Flemish, ein Geschenk der Königin von Granada.

Die Kapelle ist ebenso ein Museum mit Gegenständen der Ergreifung von Granada und der amerikanischen Eroberung. Isabel schuf ebenso eine Auswahl an hunderten herrlichen Kunstwerken – Napoleón hat die meisten gestohlen.

Stiftung Rodríguez-Acosta
Callejón del Niño del Royo, Microbus-Alhambra.
Besichtigung nach telefonischer Voranmeldung. Öffnungszeiten: 10.00 Uhr bis 13.30 Uhr.
Telefon: 958 22 74 97

Hier werden eine Reihe von dekorativen Kunstwerken, wichtige archäologische Artefakte und einige Werke des granadischen Malers José María Rodríguez-Acosta ausgestellt.

Museo ArqueológicoArchäologisches Museum
Carrera del Darro, 41.
Microbus-Albaicín. Öffnungszeiten: Dienstags von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr, Mittwoch bis Sonnabend von 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr, Sonntags von 09.00 Uhr bis 14.30 Uhr.

Telefon: 958 22 56 40

Hier werden Funde ausgestellt, die aus der prähistorischen Zeit bis zu den Karthagern, Phöniziern, Römern und Arabern stammen.

José Guerrero Zentrum
Oficios 8.
Telefon 958 225 185
Öffnungszeiten: Sommer (16.06. - 15.09.). Dienstag - Sonntag, 10.00 Uhr – 14.00 Uhr und 19.00 Uhr – 22.00 Uhr. Rest des Jahres Dienstag - Sonntag, 11.00 Uhr – 14.00 Uhr und 17.00 Uhr – 21.00 Uhr.

Dieses Museum ist dem granadischen Künstler José Guerrero gewidmet. Es liegt in einem hübschen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, entworfen von Antonio Jiménez Torrecillas.

Museo de Federico García LorcaMuseum von Federico García Lorca
Poeta Federico García Lorca 4.
Telefon 958 516 453
Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag, 10.00 Uhr– 19.00 Uhr.

Das Museum war die alte Residenz vom berühmten Poet Federico García Lorca. Hier finden  wir Malereien, Manuskripte und andere Originale von Lorca und anderen Künstlern der Epoche, wie z. B. Dalí vor.

 

Museum von Manuel de Falla
Antequeruela Alta 11.
Telefon 958 229 421
Öffnungszeiten: Dienstag - Sonnabend, 10.00 Uhr – 15.00 Uhr.

Dieses Museum befindet sich in dem Haus, in dem der berühmte Komponist zu wohnen pflegte.  Es kann sein, dass wir  hier auf die Partituren von “El Amor Brujo” und “El retablo de Maese Pedro” treffen oder einfach die leisen Laute, die den aus Cádiz stammenden Komponisten so sehr verführt haben, dass er sich in Granada niederließ. Außer eigenen Werken finden sich hier auch Werke von Picasso wieder und außerdem ist das Gebäude von wunderschönen Gärten umgeben.

 

Granadas Wissenschaftspark (Parque de las ciencias)
Avda. de la Ciencia, s/n. 18006 - Granada
Öffnungszeiten: Dienstag - Sonnabend 10.00 Uhr – 19.00 Uhr, Sonntag 10.00 Uhr – 15.00 Uhr, Montags geschlossen.

Museo del parque de las ciencias

Der Wissenschaftspark ist ein Ort, an dem man bei unendlich vielen Aktivitäten dazu lernen kann, seitdem es ein Museum ist, in dem alles angefasst werden darf. In diesem Museum können physikalische Phänomene experimentell unter die Lupe genommen werden, wie z. B. die Trägheit oder die Schwerkraft und außerdem kann mit Licht und Geräuschen spielend die Bewegung der Erde, der Treibhauseffekt oder das Bevölkerungswachstum erklärt werden. Das Museum ist in verschiedene Räume unterteilt, wie dem Raum der Biosphäre, dem Planeten, der Wahrnehmung, Forschung und Eureka.

Museum “Casa de los Tiros”
Pavaneras 19.
Telefon 958 221 072
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 14.30 – 20.00 Uhr.

Dieser Palast aus dem 16. Jahrhundert heißt "La casa de los Tiros" (Haus der Schüsse), wegen der Kanonen, die aus den Zinnen herausragen. Außer der permanenten Ausstellung der granadischen Geschichte, finden in diesem kulturellen Haus auch Konzerte statt sowie Ausstellungen der modernen Kunst und Lesungen von Poesie, usw.

Die beeindruckende Deckentäfelung von der großen Halle “Cuadra Dorada”, im ersten Stock, ist ein außergewöhnliches Meisterwerk der grafischen Kunst mit sehr ausdrucksvollen Porträts von großen spanischen Helden, von der Zeit der mulimischen Invasion bis zu der Wiedereroberung Granadas durch die Katholischen Könige im Jahre 1492.

La Casa de los Pisa La Casa de los Pisa
Convalescencia 1.
Telefon 958 222 144
Öffnungszeiten: Montag  - Sonnabend 9.00 – 13.00 Uhr.

In diesem Palast lebte einst die berühmte spanische Familie von San Juan De Dios. Das Gebäude setzt sich aus 12 kleineren Zimmern und 3 großen Ausstellungssälen zusammen, in denen spanische und internationale Kunst genauso zu finden ist wie auch Möbel, Schmuckstücke und Keramik aus dem 16. Jahrhundert.

 

Das Max Moreau Museum
Camino nuevo de San Nicolás 12.
Telefon 958 293 310
Öffnungszeiten: Dienstag - Sonnabend, 10.00 – 13.30 Uhr und 16.00 – 18.00 Uhr.

In dieser traumhaften Kulisse gibt es eine große Auswahl an Bildern von Max Moreau. Ein altes Haus in arabischem Stil im Albaicín, wo er gelebt und gearbeitet hat, ist zum Museum und zur Galerie geworden. Das Erbe, das er hier in seiner Lieblingsstadt hinterlassen hat, in Person seines Ateilers und einer Fotoausstellung über sein Privatleben und seiner Liebe zu Granada, erzählt von seinem Leben.

 

nach oben

nächste  

Haftungsausschluss: Wir haben versucht diese Internetseite so exakt wie möglich zu gestalten, doch sie ist "wie sie ist" und wir lehnen jegliche Verantwortung für durch diese Informationen hervorgerufene Verluste, Schäden oder Unannehmlichkeiten jeglicher Art ab.


 
Spanischkurse in Spanien
    Sprachkurs Malaga  


Karten von Granada
 in größer sehen 

 

Einführung | Geschichte Granadas | Nützliche Informationen | Karten von Granada | Das Wetter in Granada | Transportmittel

Sehenswürdigkeiten in Granada | Museen in Granada | Nachtleben in Granada | Die Provinz Granada | Restaurants in Granada | Sprachschule Spanien